Unsere Leistungen in der Übersicht

· Schwerstkrankenversorgung



· 24 h Rufbereitschaft



· Enterale- und parenterale Ernährung



· i.v. Portversorgung



· Infusionstherapie



· Schmerztherapie mit Versorgung über Schmerzpumpen, s.c./i.v.

· Linderung der Symptome wie Übelkeit, Erbrechen, Ödeme, Luftnot, Schmerzen



· Psychosoziale Betreuung



· Begleitung der Angehörigen, Gesprächsführung, Angehörigencafe



· Sterbebegleitung



· Koordination der Pflege, Hilfestellung bei Beantragung der Pflegestufe,
  Hilfsmittel, Apotheke, Arztbesuche

Gesetzlicher Anspruch auf Versorgung

Patienten mit einer weit fortgeschrittenen, nicht heilbaren Erkrankung mit einer begrenzten Lebenserwartung haben nach §37b Abs. 1 SGB V Anspruch auf unsere Versorgung.

S A P V

Spezialisierte Ambulante
Palliativ Versorgung